Experience

seit 2008
Rechtanwalt und Partner der Schwarz Schönherr Rechtsanwälte KG
2004 - 2007
Rechtsanwaltsanwärter bei Engin-Deniz Reimitz Hafner Reichtsanwälte und Schwarz Schönherr Rechtsanwälte
2003
Praktikum bei Siemens AG Österreich, Rechtsabteilung.
1999 - 2000
Budget Autovermietung
1995 - 1998
Swarco Futurit GesmbH, Rechnungswesen und Vertrieb

Education

2008
Rechtanwaltsprüfung mit sehr gutem Erfolg
2002 - 2004
Post-Graduate Studium für Informationsrecht und Rechtsinformation Master Thesis im Fachbereich Telekommunikationsrecht. Thema der Master Thesis: „Kostenorientierte und angemessene Entgelte im Telekommunikationsrecht“ Doktorat der Rechtswissenschaften Dissertation im Fachbereich Zivilprozessrecht Thema der Dissertation: „Verwendung und Verwertung elektronischer Dokumente im Zivilprozess - Emails als Beweismittel“
1998 - 2002
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien abgeschlossen am 18. April 2002
1993 - 1997
Bundesrealgymnasium in Wien 18, Haizingergasse abgeschlossen mit Matura am 30. Mai 1997
1989 - 1993
Wiener Sängerknabe Externistenprüfungen am Bundesrealgymnasium in Wien 8, Albertgasse

Rankings

Markus Grötschl is a trademark and design genius and assists us regularly in contentious matters.
Markus Grötschl rises in the rankings based on exceptional feedback and a high level of advice for notable clients. He is most visible in the trade mark domain, advising on portfolio management as well as infringement, anti-counterfeiting and unfair competition litigation. He has additional expertise in design registrations. Sources emphasise that "he is very easy to deal with and has excellent knowledge."
Markus Grötschl is handling a large volumes of infringement, anti-counterfeiting and unfair competition cases for a host of household fashion industry giants. “Grötschl is a standout expert when it comes to trademark enforcement and online infringements and is a go-to practitioner for design law issues. He responds to queries immediately and provides fast and effective input.”
Markus Grötschl is mentioned as Trade mark star 2020.

Publications

Mitautor des neuen Kommentars zum österreichischen Patentrecht
Stadler/Koller, Kommentar zum PatG (2019)
Farbe bekennen oder schwarz-weiß sehen?
ipCompetence Vol. 15, 55
Mitautor des Formular-Kommentars zum Designrecht
Carl Heymann Verlag 2015, Herausgeber Hofmann & Kleespies
Die rechtserhaltende Benutzung einer Marke in abgewandelter Form
ÖBl 2011/3
Zur Bösgläubigkeit bei der Anmeldung von .eu-Domains
zugleich eine Anmerkung zu EuGH Rs C-569/08 - "reifen.eu", MR-Int 2010, 126
Entscheidungsanmerkung zu „/Tirol Milch- Logo“
ecolex 2010/287
Entscheidungsanmerkung zu „Tirol Milch- Logo“
GRUR Int 2010,1093
Entscheidungsanmerkung zu EuGH „Pago/Tirolmilch
MarkenR 2009,506
Das Verhältnis zwischen dem UWG und nicht eingetragenen Gemeinschaftsgeschmacksmustern
ÖBl 2009/20
Produktpiraten auf der Spur!
ÖBl 2007/23
Produktpiraterie - was ist zu tun?
ÖBl 2007/24
Das „nicht eingetragene Gemeinschaftsgeschmacksmuster“
ÖBl 2007/12
Elfmeterschießen um die Markenrechte der EM 2008
ÖBl 2007/58
Entscheidungsanmerkung zu „Kinderstiefel“
ecolex 2007/265

Membership

European Community Trademark Association (ECTA)
International Word Trademark Association (INTA)
Marques
Pharmaceutical Trademarks Group (PTMG)