Experience

seit 2014/06
Kooperationspartnerin der Schwarz Schönherr Rechtsanwälte KG
2011 - 2014/05
Rechtsanwältin und Consultant, zuvor Associate der Wolf Theiss Rechtsanwälte GmbH & Co KG
2007 - 2011
Rechtsanwaltsanwärterin bei Schwarz Schönherr Rechtsanwälte KG
2004
Austrian Cultural Forum, New York, U.S.; Austrian Trade Commission, New York, U.S.
2001 - 2002
Juristische Mitarbeiterin, Kanzlei Dr. Spitzy & Dr. Lenzinger, Wien
1999
Kulturredaktion ORF, Wien

Education

2010
Rechtsanwaltsprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg, Wien
2005
LL.M.-Kurse / Postgraduales Austauschprogramm IP/IT Law, Katholieke Universiteit Leuven/Brüssel, Belgien
1999 - 2004
Diplomstudium der Rechtswissenschaften, Juridicum, Universität Wien
2003
Summer Institute of International and Comparative Law, Cornell Law School, N.Y. - Université Paris I - Sorbonne, Paris
1991 - 1999
Gymnasium St.Ursula, Matura mit ausgezeichnetem Erfolg

Rankings

Michaela has a very strong focus on trademark law, in both contentious and non-contentious matters. She accompanies the entire branding process of high value clients, advises on complex contractual frameworks, in pre-litigation, opposition, cancellation and infringement proceedings.
Epitomising the firm’s “practical and commercially minded approach” is Michaela Petsche, who “does an exemplary job, offering no-nonsense counsel focused on what really matters to the brand owner”.
Michaela Petsche, Häufig empfohlen („effizient und pragmatisch im Markenrecht", Wettbewerber)

Publications

EuGH gewährt zweite Chance auf .eu-Wunschdomain, Feiler/Petsche, Die Presse, 06.08.2012, 9
Wie Urheber im Web zu ihrem Recht kommen könnten, Feiler/Petsche, Die Presse, 07.05.2012, 16

Membership

International Trademark Association (INTA)
IP/IT Law Forum Austria (Infolaw)
Österreichischer Juristenverband
Marques